Bachelorstudiengang
Vollzeit & Teilzeit

Gesundheits- & Pflegemanagement

Nach einem Studium im Gesundheits- und Pflegemanagement setzt Du Dich als Praktiker_in in Leitungspositionen dafür ein, dass gute Strukturen in der Pflegepraxis etabliert und erweitert werden. Der Studiengang bereitet Dich auf die sich verändernden Aufgaben im Gesundheitsbereich und die damit verbundenen Anforderungen, sowie den wachsenden Bedarf an Leitungskräften vor.

Schwerpunkte

  • Führungsethik
  • Betriebswirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Kommunikationsverhalten
  • Studienbeginn
    Wintersemester
  • Studienform
    Vollzeit / Teilzeit
  • Dauer
    6 Semester / 9 Semester
  • Studienabschluss
    Bachelor of Arts mit staatlicher Anerkennung
  • Semesterbeitrag
    ca. 315€
  • Bewerbungsfristen
    Wintersemester 01. Mai – 15. Juli
  • Doppelbachelor
    nicht möglich

Der Studiengang Gesundheits- und Pflegemanagement
Mit dem anklicken von abspielen wird YouTube eingebunden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

So kann Dein Studienverlaufsplan aussehen

1. Semester

Selbstmanagement und wissenschaftl. Arbeiten
Grundlagen des Pflegemanagements
Gesundheitswissenschaftl. Grundlagen
Sozialwissenschaftliche Grundlagen

2. Semester

Ethik
Pflegewissenschaftl. Grundlagen
Gesundheitsökonomie
Betriebliche Steuerung und deren Instrumente

3. Semester

Empirische Sozialforschung
Qualitätsmanagement
Personalführung und Personalentwicklung

4. Semester

Rechtliche Grundlagen
Spezielle Themen des Management im Gesundheitswesen

5. Semester

Praxisprojekt
Schnittstellenübergreifende Versorgungskonzepte
Praxis der Personalführung und -entwicklung
Organisationsentwicklung und Versorgungsstrukturen

6 Semester

Bachelorarbeit

Beruf & Studium

Das Studium findet in der Regel 14-tägig freitags und samstags als ganztägige Blockveranstaltung statt, ergänzt um einen einwöchigen Block in den ersten beiden Semestern und die Klausurtage.

Voraussetzungen

  1. Für Bewerber_innen mit allgemeiner, fachgebundener oder Fach-Hochschulreife:
    Abgeschlossene, für das Berufsfeld Pflege und Gesundheit relevante, mindestens zweijährige Berufsausbildung (dies muss keine Pflegeausbildung sein), Erfahrungen in Leitungstätigkeiten sind von Vorteil
  2. Für Bewerber_innen ohne Hochschulzugangsberechtigung:
    Eine abgeschlossene mindestens zweijährige Ausbildung im Gesundheits- oder Pflegebereich 
    und 
    eine danach erfolgte mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit im erlernten Beruf

Punkte statt NC

Uns sind neben Deiner Durchschnittsnote auch andere Kriterien wie z.B. ein Ehrenamt oder Praxistätigkeiten wichtig. Daher gibt es an der EvH Bochum ein Punktevergabeverfahren, in dem Du für verschiedene Tätigkeiten Punkte erhältst.

Alles schon gecheckt?
Dann los.

Kein Abi? Kein Problem!

Auch ohne (Fach-) Abitur kannst Du unter bestimmten Voraussetzungen studieren.

Schulabschluss im Ausland?

Wenn Du einen ausländischen Bildungsnachweis hast, unterstützt Dich das International Office bei der Bewerbung.

Interviews mit ehemaligen Studierenden

  • Eine junge Frau lächelt freundlich in die Kamera und hat die Arme lässig in die Hüften gestützt. Ihr dunkelbraunes Haar ist zu einem Zopf gebunden. Sie trägt einen grünen Rollkragenpullover und eine helle Jeans. Der Pulli ist hochgekrempelt und dadurch auf ihrem Arm ein Tattoo mit einem Schriftzug zu sehen. Sie trägt silberne runde Ohrringe und 2 silberne Armreifen.

    Ich leite eine Einrichtung für Menschen mit Behinderungen.

Mögliche Berufe

Mit dem Bachelor Gesundheits- und Pflegemanagement qualifizierst Du Dich für Leitungs- und Führungsaufgaben.

  • Übernahme von Positionen im mittleren und gehobenen Management in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen oder ambulanten Diensten
  • Tätigkeiten im Bereich des Qualitäts- und Prozessmanagements oder Controlling
  • Beschäftigung in neu entstehenden Arbeitsfeldern z.B. bei Krankenkassen oder in der Unternehmens- und Pflegeberatung

Praxisphase

Wir bereiten Dich darauf vor, Theorie- und Praxiswissen miteinander zu verbinden. Ganz konkret bedeutet das, dass die Fallbeispiele und Fragen häufig aus dem Berufsalltag kommen, Du an Exkursionen teilnehmen kannst und während Deines Studiums ein Jahr lang ein Praxisprojekt absolvierst. Du kannst Dein Praxisprojekt z.B. bei Deinem eigenen Träger oder bei unseren Partner_innen ableisten. Diese Erfahrungen helfen Dir dabei, die Theorie sicher anzuwenden.

Modulhandbuch

Was ist das überhaupt? Ein Modulhandbuch listet alle Inhalte und Anforderungen des Studiengangs auf wie z.B. Prüfungsformen, Lehrinhalten. So kannst Du besser abschätzen, ob die Inhalte zu Deinem Studieninteresse passen.

Infoveranstaltungen & Termine
Digital & vor Ort

Studienberatung

Dir schwirrt der Kopf?
Wir schaffen Klarheit!

Bei Fragen zu Voraussetzungen und Bewerbung

Stephanie Baumann

Bewerbung und Einschreibung · Gesundheits- und Pflegemanagement, Pflegewissenschaft, Pflegepädagogik, Masterstudiengänge

Bei inhaltlichen Fragen

Prof. Dr. Miriam Ballschmieter

Studiengangsleiterin · Gesundheits- und Pflegemanagement